Edurne Pasaban

14 von 14 Achttausendern erfolgreich bestiegen!
pasaban
© Pasaban

Steckbrief

Geburtsdatum: 01.08.1973 ★
Geburtsort: Tolosa
Wohnort: Spanien
Ausbildung: Ingenieurwesen

„Ich habe KOMPERDELL Stöcke jahrelang

auf meinen Expeditionen im Himalaya verwendet. Ich versuche immer die besten Partner und Team-Mitglieder zu wählen, das ist Teil des Erfolgsgeheimnisses. Ich kann sagen, dass KOMPERDELL Teil meines Teams ist und auch der Erfolg der 14 – 8.000 m von KOMPERDELL mitgetragen wurde!“

Allgemeines

· studierte technisches Ingenieurwesen und erwarb einen Abschluss in Personalmanagment an der Business School de ESADE in Barcelona
· später gründete sie ihr eigenes Unternehmen, ein Restaurant mit Agrotourismus mit Namen „Abeletxe“
· heute ist Edurne Pasaban eine der erfolgreichsten Extrembergsteigerinnen und stand unter anderem auf den Gipfeln aller 14 Achttausender
· Pasaban gilt als die zweite Frau, die alle Achttausender bestiegen hat; lediglich die Südkoreanerin Oh Eun-Sun war um wenige Tage schneller
· in zwei parallelen und unabhängigen Expeditionen erreichten Pasaban und Gerlinde Kaltenbrunner den Gipfel des Broad Peak am 12. Juli 2007 zugleich
· am Dhaulagiri waren sie auch am selben Tag, dem 1. Mai 2008, auf dem Gipfel. Im Oktober 2008 war Pasaban nur einen Tag nach Nives Meroi  auf dem Manaslu

Erfolge

Pasaban hat die Achttausender in folgender Reihenfolge bestiegen:
23. Mai 2001: Mount Everest
16. Mai 2002: Makalu
5. Oktober 2002: Cho Oyu
26. Mai 2003: Lhotse
19. Juli 2003: Gasherbrum II
26. Juli 2003: Hidden Peak
26. Juli 2004: K2
20. Juli 2005: Nanga Parbat
12. Juli 2007: Broad Peak
1. Mai 2008: Dhaulagiri
5. Oktober 2008: Manaslu
18. Mai 2009: Kangchendzönga
17. April 2010: Annapurna
17. Mai 2010: Shishapangma

Am 4. April 2011 reiste Edurne Pasaban erneut nach Nepal, motiviert durch die „14+1 Challenge“: EVEREST ohne Sauerstoff. Leider musste dieser Besteigungsversuch aufgrund einiger Widrigkeiten sowie den vorherrschenden Wetterbedingungen abgebrochen werden.

Video